unser kleinster Ort mit 190 Einwohnern ist ein echtes Juwel im Hochtal. Ein Besuch dieses romantischen Dorfes
ist vor allem Naturliebhabern und Ruhesuchenden ans Herz zu legen. 

Gelegen auf 1150m Seehöhe besteht der Ort nur aus der Pfarrkirche, der Volksschule, Bauernhäuser u. Gasthäuser.

Sehenswert in Thierbach ist die Speckbacherstube im GH. Sollererwirt, die noch original aus den Zeiten der
Tiroler Freiheitskämpfe um 1809 erhalten ist, gemütliches Einkehren kann man im GH. Gratlspitz, im Hörbighof dem
Stammhaus der bekannten Hörbigerfamiie Christiane u. Attila Hörbiger oder im Klinglerhof.

Besonders empfehlenswert im Winter:
* eine romantische Winterwanderung rund um den Kogl
* Kutschenfahrt
* Schitour gehen zum Schatzberg mit einer gemütlichen 
   Einkehr bei uns
* Rodeltour vom Schatzberg, zurück mit der Bummelbahn

Sommertipps:
* ein Besuch in Erlebnisbergwerk Thierbach
* Wandern in der unberührten Natur
* Biken nach Schatzberg
* Pilze sammlen, Beeren suchen
* Heuernte besichtigen
* Bergtour zum Gradlspitz
* Steine sammeln Azurit u. Malachit